Worum es hier geht


Brauchen wir überhaupt noch Banken? In diesem Beitrag schauen wir einmal genau hin, was sich alles verändert und wie sich die Rolle von Banken in unserer Wirtschaft und Gesellschaft wandelt. Start-ups, große Technologieunternehmen und künstliche Intelligenz mischen traditionelle Bankgeschäfte kräftig auf – wie die Kreditvergabe, den Zahlungsverkehr und sogar die Vermögens- und Finanzberatung. Die Banken sehen hierbei aber nicht tatenlos zu; sie öffnen sich, definieren sich neu, schließen Partnerschaften und gestalten den Wandel aktiv mit.

Wir untersuchen die Funktion einer Bank in der Wirtschaft, beim Lösen globaler Probleme und in der neuen Plattformökonomie. Dafür treffen wir Experten innerhalb und außerhalb der Deutschen Bank. Wir möchten von ihnen wissen, wie Banken weiterhin wertvolle Partner für Unternehmen, Haushalte und Investoren sein können. Sie sagen uns, was sich aus ihrer Sicht gerade verändert, was sich ändern muss und wie Banken spannende Entwicklungen vorantreiben können – von der Finanzierung innovativer Produkte bis hin zu Projekten, die einen positiven Beitrag für die Umwelt und die Gesellschaft leisten.